brokerage-motiv1

Um einen maximalen Mietertrag für den Eigentümer sicherzustellen, setzt Ministra externe Makler, welche normalerweise für die Vermietungsaktivität der Portfolien z. B. im Rahmen des Property Management Vertrages zuständig sind, in unmittelbare Konkurrenz mit hauseigenen Maklern. Dieser Konkurrenzdruck fördert sowohl die Kreativität als auch die Motivation der Makler.

Ministra’s Makler setzen sowohl Online- als auch traditionelle Medien und Direktkontaktstrategien ein, um eine maximale Reichweite und insbesondere zielgruppenspezifische Ansprache sicherzustellen. Einen potentiellen Verkaufsprozess kann Ministra eigenständig anstoßen, kooperiert aber auch hier selektiv mit externen Maklern oder Verkaufsnetzwerken, die im Besonderen auf den Verkauf von Häusern oder einzelner Wohnungen an deutsche oder ausländische Käufer spezialisiert sind. Diese Parallelstrategie ermöglicht es uns, den aktuell jeweils bestmöglichsten Verkaufspreis für unsere Investoren zu erzielen.